Konzept

FASTNIGHT – das neue pulsierende Prinzengarde-Sitzungsformat

Fast… was? -Night? Ja, richtig gelesen! Prinzengarde-Fastnacht wird modern. Seit der Kampagne 2014 wagen wir den Sprung ins „Denglische“. Aber nicht nur das! Schnell (engl.: fast) soll es bei dieser FASTNIGHT zu gehen, also alles kurz und knackig. Sozusagen, das Beste vom Besten, ohne lange Pausen!

Aber mal Eines nach dem Anderen: Was steckt hinter der FASTNIGHT genau?

Ein sich aus jungen Prinzengarde-Offizieren zusammensetzendes Organisations-Team hat ein neues Sitzungsformat ersonnen, geplant und verwirklicht. Was Ihr erwarten dürft, erfahrt Ihr hier:

Die FASTNIGHT steigt am Donnerstag, dem 26. Januar 2017. Das Programm startet ab 19.33 Uhr und endet ohne Pause nach 3 Stunden und 11 Minuten um etwa um 22.44 Uhr. Anschließend bleibt genügend Zeit, um bis in die Morgenstunden auf unserer Nachsitzung mit DJ im Gewölbekeller weiter zu tanzen oder in die in unmittelbarer Nähe befindlichen Clubs auszuschwärmen.

Platzkarten gibt es keine. Im Sinne des „first come, first sitz“ - Gedankens kann sich jeder Gast ab 18.33 Uhr einen Platz in der ersten Reihe reservieren. Jedoch keine Angst, schlechte Plätze gibt es im Fernseh-Publikum-erprobten-FASTNIGHT-Saal nicht!

Schnell, pausenlos, kurzweilig >>>

Nach nicht viel mehr als 3 Stunden Unterhaltung, und das auch noch ohne Pause, wird mit einem Finale in gewohnter Prinzengarde-Manier das Ende des Programms eingeläutet. In der Kürze liegt bekanntermaßen die Würze!

Jung >>>

Die von den „Jungen” organisierte und durchgeführte Sitzung wendet sich an ein junges bzw. jung-gebliebenes Publikum - also an alle Mainzer und die unser Doppelrad im Herzen tragen!

Laut >>>

Mit Pauken, Trompeten und viel Tam Tam lassen wir das altehrwürdige Schloss zu Mainz in seinen Grundfesten erbeben und setzen den Schwerpunkt auf die „gesungene” Fastnacht und viel Kokolores.

verrückt unberechenbar >>>

Die allzeit verrückten Moderatoren- und das unberechenbare Jung-Komitee sind für jede Überraschung gut!

modern und traditionell zugleich >>>

Wir präsentieren ein Sitzungskonzept, in dem sich neue, aber auch traditionelle Elemente wiederfinden. Lass dich überraschen!

Für viel Spannung, Spaß aber auch Abwechslung zu unseren großen Gardesitzungen ist auf jeden Fall gesorgt!

Wir freuen uns sehr, Dich, Deine Bekannten und Freunde am 11. Januar bei der FASTNIGHT 2018 begrüßen zu dürfen!